iOS 11

Das neue iOS 11 Kontrollzentrum

So, das neue iOS ist drauf und irgendwie bin ich gemischter Gefühle. So sehr, dass auch ich was dazu schreiben muss – nicht noch einer! Was soll’s ich mache es kurz, in Stichpunkten und vielleicht ernte ich ja leises Kopfnicken.

  • Das lange ersehnte Apple Pay kommt doch nicht mit iOS 11. Mist
  • iMessage Synchonrisation wird es noch nicht geben (Update zu 11.0.1 oder 11.1)
  • Fotos Synchronisation der Gesichter Alben... erst mit Mac OS High Sierra (zwischen iOS Geräten sollte es schon funktionieren)
  • Schneller, besser, größer, toller? Nein-ja-joa
  • Schöner? Liegt im Auge des Betrachters:
    • Größere Schrift und weitere Design-Aspekte: Why?! Mein 4,7“ iPhone ist zu klein für sowas
    • Lockscreen-PIN: Schöner verpixelt, super!
    • Neue Animationen: Joa, doch...
    • Neue TouchID Animationen: Könnten ganz schick sein... Unten mehr
  • Kontrollzentrum: Cool, aber: nichts Ganzes! Wieso kann man die Basic nicht verschieben und wieso fehlen noch immer einige nützliche?!
  • Notification-Center: Mein innerer Monk zuckt zwar, weil man nicht mehr alle Benachrichtigungen löschen kann, aber njoa, doch...
  • Taskswitcher:
    • Kein Homescreen mehr: Geht klar
    • Keine Force-Touch-Aktivierung mehr: FUUUUUU (╯°□°)╯︵ ┻━┻
  • Intelligentes Invertieren: cool!
iOS 11 Inverter - Intelligent
  • Bildschirm aufnehmen: cool!
  • File App:
    • Auf dem iPhone irgendwie nutzlos
    • Anbindung weiterer Dienste ist nur ein lächerliches Frame, statt wirkliche Integration! (ノಠ益ಠ)ノ
      -- Edit: Anscheinend muss das via Update integriert werden. Dropbox hat das schon --
  • Speicher frei räumen: sehr gut!
  • Balken statt Punkte für die Empfangsstärke: Top!
  • Spotlights Fehler Erkennung bei falscher Schreibweise: Sehr sehr gut! – Bisher gingen etwa 1/3 meiner Anfragen dank Schreibfehler ins Leere
  • Notruf durch 5x drücken des Power Knopfs: Sehr, sehr gut! Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, seinen Notfallpass einzurichten. Außerdem allen von dieser Funktion sagen, das kann Leben retten!
  • TouchID:
    • Es gibt neue Animationen: Cool
    • Es scheint schneller zu sein: Mist! Kurz nicht aufgepasst und zack, hat sich da ein in-App Kauf dazwischengeschoben. Mal sehen, ob das Apps bald ausnutzen werden... Übrigens auch ganz witzig mit FaceID. Schnell das Gesicht drehen dürfte schwieriger sein, als den Daumen zu bewegen.
    • In der Gesamtwirkung scheint es Marketing zu sein. Man will die Leute TouchID bewusstmachen, um dann vermutlich mit dem nächsten iPhone X (icks) mit dem Finger zu zeigen und zu sagen: Haha, es ist so langsam und so altbacken!
 Haltet mich für blöd, aber in vorherigen Versionen war das nicht so einfach oder schnell.

Haltet mich für blöd, aber in vorherigen Versionen war das nicht so einfach oder schnell.

 

  • ARKit: Crazy! Ich glaube das wird richtig viel verändern.
    • Spiele könnten die Denkweise von Kindern um eine ganze Dimension (sprichwörtlich) erweitern.
    • Einkaufen (Möbel, Wohnung) wird ganz anders.
    • Es gibt sehr viel Potential: Entdeckung der Umwelt, Verknüpfung von Orten mit Informationen...
    • Verkaufsargument: Die letzten zwei Jahre hieß es zum neuen iPad oder iPhone immer, dass der Prozessor sooo schnell ist, den wird man die nächsten Jahre nicht ausreizen können... AR schafft das locke

Ihr wollt AR selber ausprobieren? Ich kann euch folgende Spiele (Apps) empfehlen: SplitterCrittersStack ARTap Measure und GIPHY World

Amaon-Affiliate Link: Mit einem Kauf (egal was) über diesen unterstützt ihr mich und diese Seite.