iOS 12 Shortcuts

IMG_556E3E1CFFDF-1.jpeg

Mit iOS 12 kommt eine super-duper-coole Funktion namens “Shortcuts” oder auch Kurzbefehle. Damit lassen sich kleine Abläufe programmieren und auch via Siri abrufen. Die Funktion nennte sich übrigens früher Workflow und das Start-up wurde vor einigen Jahren von Apple aufgekauft. Ich selber habe mir folgende zwei Kurzbefehle programmiert, als das Ganze noch als Workflow im Appstore zur Verfügung stand. Zum Glück funktioniert das ganze auch mit der “neuen” App:

 

Der erste Shortcut trägt euer Training in die Apple Health und euren Kalender ein. Ich nutze den Kurzbefehl am Ende des Trainings, so dass ich mir nur merken muss, wann ich angefangen habe. Angepasst werden muss noch der Kalender. Ganz nett um so etwas mehr Kontrolle über seine Trainingszeiten zu haben: Link zum Sport Kurzbefehl

Aufbauend auf dem Sport-Kurzbefehl habe ich einen Kurzbefehl für Kalendereinträge erstellt. Der Ablauf ist gleich, sodass man nach dem Ende des Termins nach dem Titel/Thema, Ort, Anfangs- und Endzeit gefragt wird und dann im Kalender ein Ereignis mit den entsprechenden Daten und Ort erstellt wird. Link zum Kurzbefehl Kalendereintrag

 

Der letzte Kurzbefehl ist für die Waschmaschine und erstellt euch eine neue Erinnerung, wann eure Wäsche fertig ist. Dazu wird nach dem Programm gefragt und dann für diese Zeit später eine Erinnerung aktiviert. Die Zeiten müssen aus der jeweiligen Anleitung angepasst werden! Link für euren Wäsche-Kurzbefehl

Alles in allem muss ich sagen, dass die App Workflow schon sehr hilfreich war und mit Shortcuts / Kurzbefehl Apple das ganze gut integriert hat. Es lohnt sich definitiv in der App zu experimentieren!

Felix DörsamiOS, Apple, iPhone, iPad, Tipp