Elbphilharmonie
Elbphilharmonie Panorama Fenster

Was macht man auf einer Stippvisite in Hamburg? Richtig, wie gefühlt alle Touristen auf die Aussichtsplattform der neuen Elbphilharmonie gehen! Das Gebäude macht schon von weitem was her und nicht nur die Fassde, sondern auch die Plaza zeigen mit dem Sonnenlicht eine tolle Wirkung. Den Besuch der Plaza oben auf der Elbphilharmonie empfehle ich jeden, auch wenn man nicht die ganze Stadt sieht. Die Blicke über die Elbe zum Hafen, den Landungsbrücken, die Dächer der Stadt und ein bisschen über die Hafencity lohnen sich.

Ein kleines Experiment: Einfach mal während dem Anschauen etwas Musik laufen lassen. Sollte die Auswahl dem ein oder anderen gefallen und auf positive Resonanz stoßen, so verfolge ich das Konzept gerne weiter. *

Elbphilharmonie-Panorama1
Elbphilharmonie-Panorama2
Elbphilharmonie-Panorama3

Der Zugang zur öffentlichen Plaza (die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie) ist nur aus logistischen Gründen zeitlich begrenzt und reguliert. Dafür löst man entweder kostenlos Tickets unten vor der Treppe, oder bucht eine Karte für zwei Euro online – das ganze ging über die Apple Wallet-App ganz einfach. Die Buchung hat nicht nur den Vorteil, dass man garantiert rauf kommt, sondern man kann auch noch 10 Minuten früher rauf! Kleiner Tipp: Ich empfand die Rolltreppe zwar als nicht so spektakulär, es gehört aber doch zur Erfahrung dazu. Und: Es lohnt sich noch ein Weilchen zu warten und so den Rummel abzuwarten. Nach den vielen Jahren der Bauzeit sollte das Gebäude und neue architektonische Wahrzeichen Hamburgs ja noch eine Zeit lang stehen.

Elbphilharmonie Frühling Himmel Stadt Hamburg Ausblick Hafencity

Wetter technisch war es ein ungünstiger Tag. Es herrschte ein „frischer“ Wind bei gefühlten -10 Grad und der Himmel war bis zur letzten Sekunde komplett grau. Aber, die Wettervorhersage der App hat gestimmt! Um kurz nach 16 Uhr riss die Wolkendecke auf – genau zur rechten Zeit, und ich konnte einige richtig gute Panoramen machen. So habt ihr schon einmal die Möglichkeit den Ausblick von der Plaza über die Elbe auf den Hamburger Hafen und die Landungsbrücken anzusehen. Alles in Allem war es ein toller Ausflug und das Wetter war für Anfang Februar zur passenden Zeit gut.

Elbphilharmonie Elbe Hafen Dampfer Eis Sonnenuntergang.jpg
 

* das Konzept habe ich mal beim Stilpirat aufgeschnappt.

Übrigens muss ich ganz Regelkonform eine passende Datenschutzerklärung abgeben, die ich für das Experiment nicht extra in mein Impressum packen möchte:

Auf dieser Seite sind Funktionen des Dienstes SoundCloud eingebunden. Diese werden angeboten durch die SoundCloud Ltd., Companies House, Crown May, Maindy, Cardiff CF14 3UZ, United Kingdom. Durch das Benutzen von SoundCloud-Funktionen, bspw. das Abspielen von Musik und das Hinterlassen von Kommentaren, werden Daten, auch in Zusammenhang mit einem evtl. vorhandenen SoundCloud-Accounts, an SoundCloud übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter http://soundcloud.com/pages/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei SoundCloud können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://soundcloud.com/settings/ anpassen.

A Student from Karlsruhe, living in Osnabrück right now. 24 Years old and eager to take pictures and learn with each.